• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

 

140m Trainingstauchgang erfolgreich abgeschlossen

 

Um auf Serbien bestmöglich vorbereitet zu sein, haben Tobias und Wilke am Walchensee einen 140m Tauchgang absolviert. Das Setup entsprach genau der geplanten Tauchgangsplanung für Serbien. 

Nach knappen 5 Std. sind Tobias und Wilke ohne weitere Probleme aufgetaucht. Ein besonderer Dank geht hier an Andreas, Anke, Steffen und Benjamin, sie alle haben uns geholfen das extrem umfangreiche Equipment abzunehmen - sowohl über als auch unter Wasser. Ohne diesen tollen Support wäre es für uns kaum möglich gewesen diesen anspruchsvollen TG durchzuführen.

Bezgl. des Wasserstandes hatten wir Glück, ein Einstieg war verhältnismäßig einfach, das Abtauchen klappe zufriedenstellend. Auf 140m ist wenig spektakuläres zu entdenken, auf knapp 130m liegt ein fertig geriggtes Surfersegel, ab 140m liegen vereinzelt große Baumstämme, ab und zu ein größerer Stein, aber eine weitere Wand war zumindest an dem Stück wo wir unterwegs waren nicht auffindbar. Die Sicht lag bei etwa 10-12m, ab 100m wurde es etwas trüber, geschätzte 8m, während ab ca. 40m die Sicht nochmal deutlich schlechter wurde. Steffen, Benjamin, Anke und Andreas haben uns bei der Deko besucht und uns netterweise die leeren Stages abgenommen - was wirklich sehr angenehm für uns war - Steffen war unser 6-3m "Engel" weil wir die rechnerische CNS Grenze von 100% weit überschritten hatten...

Vielen Danke an alle Beteiligten.

 

In diesem Sinne,

Eure Cavebase

Comments powered by CComment